Kategorie: Aktuelles

Die Stadt Neustadt in Holstein hat gemeinsam mit dem Neustädter Fischeramt e.V. eine Vereinbarung getroffen, um das bisher rechtswidrige Angeln im Bereich des Neustädter Hafens, für den die Stadt Neustadt das selbständige Fischereirecht besitzt, auf eine rechtlich sichere Basis zu stellen.

In naher Zukunft, sobald die Corona-Pandemie es erlaubt, werden für das Angeln im Hafen Erlaubnisscheine, wie bereits aus dem Binnenwasser bekannt, im Bürgerbüro erhältlich sein. Der Preis sowie der Regelungscharakter sind dabei eng an die Erlaubnisscheine für das Binnenwasser angelehnt. Der Preis für einen Jahres-Erlaubnisschein wird zehn Euro betragen, er wird für Jedermann zu erwerben sein. Zeitgleich wird mit diesen Erlaubnisscheinen noch einmal auf das Verbot des Angelns von der Hafenbrücke hingewiesen.

Schilder, die auf das Erfordernis von Erlaubnisscheinen hinweisen, werden ebenfalls in naher Zukunft sowohl auf der Hafenwest- als auf der Hafenostseite aufgestellt werden. Zeitnah wird die Stadt Neustadt in den üblichen Medien auf die Neuerungen hinweisen.

(aus dem Schreiben des Ordnungsamtes an den NAV vom 23.02.2021)

Jahreshauptversammlung 2021

Die Jahreshauptversammlung konnte am 28.Mai (coronabedingt) in etwas abgespeckter Form stattfinden. Die zu wählenden Vorstandsposten liefen auf Wiederwahl hinaus. Da Rico als Gewässerwart ausschied, stellte sich der frisch motivierte Fabian Räker zur Wahl und wurde ebenfalls einstimmig gewählt. Herzlichen Glückwunsch !

Auch dieses Jahr wurden wieder langjährige Vereinsmitglieder geehrt.

Anangeln 2021

Am 1. Mai fand das traditionelle Anangeln des NAV am Krummsee statt. Nach anfänglich kühlen Temperaturen hatte Petrus ein Einsehen und bescherte wärme Temperaturen und Sonnenschein. Erfolgreichster Teilnehmer war Cedric Bendfeld mit einem Spiegel- und einem Schuppenkarpfen. Besonders erfreulich, da Cedric erst seit 3 Monaten Mitglied im Neustädter Anglerverein ist!

Petri Heil!