Vereinbarung über das Angeln im Neustädter Hafen

Die Stadt Neustadt in Holstein hat gemeinsam mit dem Neustädter Fischeramt e.V. eine Vereinbarung getroffen, um das bisher rechtswidrige Angeln im Bereich des Neustädter Hafens, für den die Stadt Neustadt das selbständige Fischereirecht besitzt, auf eine rechtlich sichere Basis zu stellen. In naher Zukunft, sobald die Corona-Pandemie es erlaubt, werden für das Angeln im Hafen Erlaubnisscheine, wie bereits aus dem Binnenwasser bekannt, im Bürgerbüro erhältlich sein. Der Preis sowie der Regelungscharakter sind dabei eng an die Erlaubnisscheine für das Binnenwasser angelehnt. Der Preis für einen Jahres-Erlaubnisschein wird zehn Euro betragen, er wird für Jedermann zu erwerben sein. Zeitgleich wird mit diesen Erlaubnisscheinen noch einmal auf das Verbot des Angelns von der Hafenbrücke hingewiesen. Schilder, die auf das Erfordernis von Erlaubnisscheinen hinweisen, werden ebenfalls in naher Zukunft sowohl auf der Hafen-West- als auf der Hafen-Ostseite aufgestellt werden. Zeitnah wird die Stadt Neustadt in den üblichen Medien auf die Neuerungen hinweisen.

(aus dem Schreiben des Ordnungsamtes an den NAV vom 23.02.2021)

Bitte Unbedingt beachten!!!!

Nochmal ein Zwischenbericht..

Mittlerweile haben alle Vereinsmitglieder die Vereinspost erhalten und ich hoffe, Ihr habt die Zeit bisher gesund überstanden. Die mitgeschickte Beitragsmarke für 2021 ist selbstverständlich ins Mitgliedsbuch einzukleben. Auch das gehört zu einer gültigen Angelerlaubnis. Wie im Schreiben aufgeführt, wird die Verlängerung der Erlaubnisscheine am 6. März in der Mensa der Jakob-Lienau-Schule stattfinden ! Da es sich um keine Versammlung, sondern nur um eine Abgabe der Fangmeldung und ein Abstempeln des Erlaubnisscheins handelt, ist es uns möglich, dieses unter Corona-Bedingungen durchzuführen. Hierzu haben wir die notwendige Erlaubnis erhalten. In diesem Zusammenhang weise ich nochmal darauf hin, das die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten sind und Grüppchenbildung verboten bleiben! Wer dennoch aus gesundheitlichen Bedenken nicht erscheinen möchte, hat jetzt auch die Möglichkeit, seine Unterlagen in Fotokopie mit einem frankierten Rückumschlag an die Vereinsadresse zu schicken. Da wir nur in der Mensa die Jahresfischereischeinmarke ausgeben können, müssen die Fernbleibenden sich selber um die Marke kümmern. Entweder im Bürgerbüro, oder auch in Kalle´s Angelshop, wenn wieder geöffnet oder halt online. Für Fragen stehe ich selbstverständlich jederzeit zur Verfügung

Horst Kreft

Die Boote sind raus

Wieder geht ein Jahr zu Ende. Die Gerätewarte waren fleißig, die Boote sind aus dem Wasser und wir freuen uns alle auf die neue Saison. Wer auch im Winter angeln möchte, kann die Fischereiabgabe online entrichten. Schaut einfach mal auf die entsprechende Seite.

Über das Wann und Wie der Verlängerung der Vereinspapiere wird Euch der Vorstand zeitnah informieren, wenn wir eine Lösung gefunden haben.

Kommt gesund ins neue Jahr!

Die „Molly“ wieder zurück im Wasser

Nach einer Grundüberholung und frisch gestrichen liegt unser Angelkutter wieder im Neustädter Kommunalhafen und wartet auf die nächsten Lockerungen um mit ihm wieder die Lübecker Bucht beangeln zu können. Leider sind aufgrund der Abstandsregelungen noch keine Ausfahrten möglich. Lediglich Einweisungen neuer Skipper können gefahren werden.